• Eine Hompeage ist keine Website

    Eine Homepage ist keine Website

    Vermutlich haben Sie auch schon Sätze gehört oder gelesen wie „Wir haben eine neue Homepage“. Oder: „Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.“ Manchmal melden sich mögliche zukünftige Kunden, weil Sie eine Homepage brauchen. Meistens meinen Menschen, die von Homepage sprechen, etwas anderes als ein Webspezialist darunter versteht.

    Möglicherweise erscheint Ihnen das jetzt ein wenig kleinlich. Aber ich weiss aus eigener Erfahrung, dass Missverständnisse ärgerlich sein können. Und deshalb macht es durchaus Sinn, wenn man über ein paar sprachliche Besonderheiten Bescheid weiss und zukünftig die korrekten Begriffe für das, was man meint, verwendet.

  • Was ist eigentlich der Job meiner Website?

    Welchen Job hat meine Website?

    Würden Sie eine Mitarbeiterin einstellen, ohne sich vorher Gedanken zu machen, was deren Aufgaben sein sollen? 

    Auch wenn Ihre Website keine Mitarbeiterin im eigentlichen Sinne ist, ist es durchaus sinnvoll, vorher zu überlegen, was sie “tun” soll. 

    Websites können sehr unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Und sie können das nur dann richtig gut, wenn man sie auch entsprechend Zeit nimmt für die Planung und Optimierung.

  • Die Wahl der Domain

    Welche Domain soll ich registrieren?

    Wenn Sie eine Website wollen, brauchen Sie einen Domain-Namen. Das ist an sich eine simple Sache und kostet wenige Franken jährlich. Ihr Webdesigner registriert die gerne für Sie.

    Doch welchen Domain-Namen sollte man wählen? In diesem Artikel schauen wir uns ein paar Punkte an, die man beachten kann bei der Wahl des Domain-Namens.

  • Facebook als Ergänzung statt Ersatz

    Meine liebe Frau hat unlängst ihr Hobby mindestens teilweise zum Beruf gemacht und eine Mischung aus Werkstatt und Shabby-Chic-Laden eröffnet.

    Es gibt ganz viele Menschen wie sie, die ihrem Hobby nicht mehr nur im stillen Kämmerlein nachgehen, sondern die Resultate veröffentlichen, verkaufen oder das Wissen in Form von Kursen weiter geben.

    Facebook hat sicherlich einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass wir heute viel einfacher ein grösseres Publikum erreichen.

    Egal, ob wir uns als Autor betätigen und unsere poetischen Fantasien zu Papier bringen, als Fotograf ein Publikum für unsere Bilder suchen oder als Goldschmiedin Schmuckanhänger aus Muttermilch anbieten: Für alles gibt’s ein Publikum. Und mit Facebook erreicht man es verhältnismässig einfach.

    Posten. Liken. Kommentieren. Teilen.

    Das sind die Schlagworte, die für Reichweite sorgen. Und es geht ganz einfach. Wer braucht da überhaupt noch eine eigene Website?

    Nun, wollen Sie’s genau wissen? Jede und Jeder!

  • Ideenfindung mit Mindmapping

    Ideenfindung mit Mindmapping

    Mit den Jahren entwickelt man Vorlieben für bestimmte Tools und Methoden.

    Ein Tool, das mich seit vielen Jahren begleitet und das mir schon sehr oft geholfen hat, ist Mindmeister.

    Mindmeister ist ein Online-Tool zur Erstellung von Mindmaps. Die Methode Mindmap und das Tool Mindmeister nutze ich sehr oft, wenn ich Ideen zu einem Thema sammeln will.

    Continue Reading

>